WORKSHOPS


Die Workshops des Campus Startup Days finden von 10:00 Uhr bis 13:00 Uhr statt, also vor der Mittagspause und den Keynotes. Jedes Ticket beinhaltet den Zugang zu einem der drei Workshops. Bitte wähle beim Kauf aus, welchen der Workshops du besuchen möchtest. Bitte melde dich um 10:00 Uhr am Empfang vor Aula 2 im Hauptgebäude der Uni.

WS I – Lean Startup in a Nutshell

by MAK3it – Raum: Hörsaal XIII (Hauptgebäude EG)

Dynamische Märkte sorgen für hohe Unsicherheit und Wandel in ganzen Industrien. Gleichzeitig müssen etablierte Unternehmen und junge Startups einen Weg finden, unter diesen Bedingungen erfolgreich zu sein. Einen Weg um dies zu schaffen bietet die Lean Startup Methode. Sie greift die Arbeitsweise erfolgreicher Startups auf und beinhaltet etablierte Tools und Methoden wie das (Business Model/Lean) Canvas, Minimum Viable Products, Kundeninterviews und andere (digitale) Tests, die dabei helfen, Ideen innerhalb von Tagen anstatt von Monaten oder sogar Jahren zu testen und auf den Markt zu bringen!

WS II – How to exist

by GATEWAY – Raum: Hörsaal VIII (Hauptgebäude UG)

Die Antragsstellung für ein Exist-Gründerstipendium stellt bestimmte Anforderungen an Gründer. Gefördert werden wissensbasierte Geschäftsmodelle von Hochschulabsolventen und Studierenden. Neben der Zusammenstellung des Gründerteams, dem Marktpotenzial der Idee geht es vor allem um die „Innovationshöhe“ des Vorhabens. Was hinter dieser Innovationshöhe steckt und worauf man bei der Antragstellung, insbesondere bei der Ausformulierung des für die Antragstellung erforderlichen Ideenpapiers achten muss, vermitteln Euch die Referenten Stefan Kausch vom Projektträger Jülich (dort stellt man den Antrag für das Stipendium), Marc Kley vom GATEWAY Gründungsservice der Universität zu Köln sowie ein Gründerteam, das selber erfolgreich Exist eingeworben hat.

WS III – How to set up your startup for VC funding

by Stephan Jacquemot (Microsoft) – Raum: Neuer Senatssaal (neben Aula 2)

Die ersten 6-12 Monate eines Startups sind entscheidend im Hinblick auf eine zukünftige Finanzierung durch Business Angel oder institutionelle Venture Capital Firmen. In dem Vortrag wird darauf eingegangen, wie sich der Venture Capital Markt in Europa/Deutschland im Vergleich zu den USA entwickelt. Im Anschluss daran wird ein Überblick über die Themen: Team, Product, CEO, Company mit Hinblick auf ein ideales Setup für eine VC Finanzierung gegeben. Der Referent Stephan Jacquemot ist Absolvent der Universität zu Köln und seit vielen Jahren im Startup und VC Geschäft tätig. Für Microsoft verantwortet er in Zentral-Europa das Startup Geschäft während er zugleich als Business Angel in Deutschland privat tätig ist.